Skip to main content

Haftpflicht
Firmenrechtsschutz

Die Absicherung gegenüber Schadenersatzansprüchen ist für Unternehmen unverzichtbar.
Streitigkeiten vor Gericht sind in Deutschland immer mit hohen Kosten verbunden.

Firmenrechtsschutz im Überblick

Der Firmenrechtsschutz gilt für Unternehmen, Selbstständige, Freiberufler und kann auch die Familienmitglieder des Versicherungsnehmers einschließen. Übernommen werden standardmäßig die Gerichtskosten inklusive aller eingeschlossenen Kosten, Anwaltskosten und die Gutachterkosten.
Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf den Bereich Arbeitsrechtsschutz, Strafrechtsschutz, Schadenersatzrechtsschutz, Versicherungsvertragsrechtsschutz und Sozialgerichtsrechtsschutz.

Was versichert die Firmenrechtsschutz?

Der Firmenrechtsschutz springt nun immer dann ein, wenn sich Rechtsstreitigkeiten ergeben und kann Unternehmen und Selbstständige vor den Kosten langwieriger Rechtsstreite und sogar vor dem wirtschaftlichen Ruin bewahren, da eine Kostenübernahme für Streitfall und Verfahren erfolgt. Lohnenswert ist eine Firmenrechtsschutzversicherung vor allem für Verfahren vor dem Straf- und Arbeitsgericht, die sich obligatorisch in die Länge ziehen und hohe Kosten verursachen.

Unabhängige Anwälte und Mediatoren beraten und unterstützen Sie zudem für die beste Lösung in jedem Streitfall.

  • Der Firmenrechtsschutz erstattet Ihnen entstandene Kosten bei Rechtsstreitigkeiten wie z. Anwaltshonorare, Gerichtskosten und Vorschüsse.
  • Ein unabhängiger Anwalt und Mediator berät und hilft bei der Suche nach der besten Lösung für alle Streitigkeiten.
  • Sie als Unternehmer und Ihre Mitarbeiter sind versichert. Durch die Kombination von Betriebsrechtsschutz und Privatrechtsschutz sind auch Ihre Familienangehörigen geschützt.
  • Das individuelle Versicherungskonzept ermöglicht es Ihnen, die Rechtsschutzversicherung ganz nach Ihren Bedürfnissen auf Ihr Unternehmen zuzuschneiden.

Wer braucht einen Firmenrechtsschutz?

Der Firmenrechtsschutz gehört zu den wichtigsten Versicherungen eines Unternehmens, denn für Firmen und Selbstständige kann ein Rechtsstreit kostspielig werden und im schlimmsten Fall die betriebliche Existenz bedrohen. Klar ist, dass mit dem Streitwert auch die Prozesskosten steigen – und wer verliert, bleibt auf den hohen Kosten sitzen. Der Vorteil einer Rechtsschutzversicherung für Firmen: Neben der professionellen Beratung durch erfahrene Fachanwälte bekommen Sie die finanzielle Unterstützung (auch Vorschüsse), um Ihr Recht durchzusetzen.

Die Firmenrechtsschutzversicherung gehört zu den wichtigsten betrieblichen Versicherungen überhaupt und ist für fast alle Unternehmen unverzichtbar. Dies gilt für ein DAX-Unternehmen mit mehreren tausend Angestellten genauso wie für ein Ein-Personen-Unternehmen.

Der Rechtsschutz für Gewerbetreibende ist gerade für Selbstständige und Freiberufler, aber auch für kleine und mittlere Betriebe bis 200 Mitarbeiter essenziell. Denn diese verfügen oft nicht über eine eigene Rechtsabteilung oder juristische Experten und benötigen im Falle eines Rechtsstreites fachkundige Beratung und kompetente Hilfe.

Die gesetzlichen Garantien des Unternehmens werden gewährleistet

Gerade für Selbstständige und Freiberufler, sowie kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 200 Beschäftigten ist der Rechtsschutz für Unternehmer unverzichtbar. Da sie oft nicht über eine eigene Rechtsabteilung oder Rechtsexperten verfügen, benötigen sie bei rechtlichen Auseinandersetzungen fachkundigen Rat und leistungsstarke Unterstützung.

Leistung der Firmenrechtsschutzversicherung

Mit der Firmenrechtsschutzversicherung sind Sie und Ihre Mitarbeiter umfassend gegen die hohen Kosten versichert, die Ihrem Unternehmen durch Rechtsstreitigkeiten entstehen können – auch im Ausland oder auf Geschäftsreisen. Im Versicherungsschutz inkludiert sind z. B. Kostenerstattung und Kostenübernahme von Anwalts- und Gerichtskosten, Mediation und der Versicherungsschutz für unselbstständige Zweigstellen im Ausland (wenn sich der Sitz Ihrer Firma in Deutschland befindet).

Kosten­erstattung

Der passende Tarif erstattet Aufwendungen bis zur vereinbarten Versicherungssumme in versicherungsrechtlich erfassten Fällen, z.B. gesetzliche Anwalts- und Gerichtskosten, Sachverständigenhonorare, Dolmetscherhonorare, Kosten der Gegenpartei (falls erforderlich) und notwendige Vorschüsse.

Versicherung im Ausland

Dies gilt auch für Mitarbeiter, die für Ihr Unternehmen im Ausland tätig sind. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Ihr Unternehmen seinen Sitz in Deutschland hat. Versichert sind Strafrechtsfälle, Bußgelder oder außervertragliche Schadensersatzansprüche, wenn z.B. der Arbeitnehmer in einen Verkehrsunfall verwickelt ist.

Schutz für Ihre Familie

Sie, der Eigentümer und Ihre Mitarbeiter sind versichert. Auch Ihre Familie ist mit einer Kombination aus betriebs- und privatrechtlichem Schutz versichert.

Mediation

Nicht jeder Streit muss vor Gericht enden. Geeignete Streitfragen lösen wir mit unabhängigen Mediatoren – das erhält wertvolle Geschäftsbeziehungen.

Versicherte Schäden

  • z. B. Der Arbeitnehmer wird auf Kündigung verklagt. (Arbeitsrechtsschutz).
  • Zum Beispiel B. Rechtsstreitigkeiten aus Kfz-Kauf- oder Leasing- und Wartungsverträgen. (Rechtsschutz von Vertrags- und Eigentumsrechten).
  • Streitigkeiten aus Eigenheimen und Gewerbeeinheiten. (Rechtsschutz von Mehrfamilienhäusern und Grundstücken).
  • Mediatoren sollen Streitigkeiten außergerichtlich beilegen.
  • Es muss ein Bußgeld gezahlt werden. (in Form eines Darlehens).

Nicht versicherte Schäden

  • Rechtsstreitigkeiten, die sich aus der Planung, Finanzierung und Errichtung von Neubauprojekten ergeben.
  • Streitfälle um Namen- und Markenrechte.
  • (gerichtliche) Auseinandersetzungen um Urheberrechte.

Schaden­beispiele für den Firmen­rechts­schutz

Typische Fälle aus dem Alltag verschiedener Unternehmen, in denen eine Firmenrechtsschutz die Kosten übernimmt.

Berufsrechtsschutz:
Kündigung

Der Geschäftsführer entlässt einen seiner Mitarbeiter. Anschließend verbreitete er Gerüchte, die dem Ruf des Unternehmens schaden würden. Eine Gewerberechtsversicherung kann Ihnen helfen, Ihre Rechte zu verteidigen und die Kosten gegenüber ehemaligen Mitarbeitern zu decken.

Verkehrsrechtsschutz:
Führer­schein­entzug

Ein Unternehmer wird auf dem Weg zum Kunden an einer falsch geschalteten Ampel trotz Gelbphase geblitzt. Neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg droht ein Führerscheinentzug für einen Monat. Da er seine Fahrerlaubnis beruflich dringend braucht, legt er Einspruch gegen den Bußgeldbescheid ein. Der gewerbliche Verkehrsrechtsschutz zahlt die Kosten für das Verfahren.

Immo­bilienrechtsschutz:
Nachbar­schafts­streit

Ein Zimmermann beginnt sein Geschäft in einem neuen Wohngebiet. Durch den Lärm alarmierte Anwohner forderten die Einstellung des Einsatzes. Der gewerbliche Rechtsschutz deckt über zwei Instanzen Gerichtskosten in Höhe von 33.000 Euro ab.

Kosten der Rechts­schutz­versicherung für Unter­nehmen?

Die Kosten einer Rechtsschutzversicherung für Unternehmen sind stark mit den Gegebenheiten in Ihrem Betrieb (z. B. Anzahl der Mitarbeiter, Branche etc.) und den gewünschten Versicherungsleitungen bzw. Paketen verknüpft. Deshalb können wir zu den Kosten der Gewerberechtsschutz keine pauschalen Angaben machen.

Zudem kann Ihr Unternehmen u. U. beim Abschluss einer weiteren Versicherung (Sach- oder Haftpflichtversicherung) von attraktiven Rabatten im Rahmen des Firmen-Konzeptes der Allianz profitieren.

Die Kosten einer Firmenrechtsschutzversicherung hängen maßgeblich von den Gegebenheiten Ihres Unternehmens ab (z. Anzahl der Mitarbeiter, Branche usw.) und erforderliche Versicherungsleistungen oder -pakete. Daher können wir keine pauschalen Angaben zu den Kosten der gewerblichen Rechtsverteidigung machen.

Factsheet zur Firmenrechtsschutz


Hier klicken und das Factsheet zur
Firmenrechtsschutz herunterladen.


Download Factsheet zur Firmenrechtsschutz

Warum eine ganzheitliche Beratung?

Wir haben unsere Unternehmung so ausgerichtet, dass wir Sie ganzheitlich kompetent betreuen und beraten können. Dadurch haben Sie den Vorteil einen Ansprechpartner zu haben, der ein Gesamtbild von Ihren Finanzen hat. Vor allem ist dies relevant, weil einige Produkte voneinander abhängig sind und ggf. auch in Kombination einen deutlichen Mehrwert bieten. So können Sie sich sicher sein, ein lückenloses Finanzkonzept zu erhalten.

Unsere Referenzen

Herzlich willkommen bei der BAP Capital!

BAP Capital ist ein deutsches Finanzdienstleistungsunternehmen und Anbieter von Vermögensverwaltungs-, und Versicherungslösungen für Privat- & Gewerbekunden. Unser Haus ist zu 100 % in privater Hand sowie frei von Beteiligungen durch Versicherungen oder Banken.

Wir sind Experten für Vermögensverwaltung, Kostenanalyse in der Altersvorsorge, ESG & nachhaltiges Investment. Als Ihre Finanzexperten beraten wir Sie gerne in Hamburg, Berlin, Köln und unserer Hauptniederlassung in Lüdenscheid.

Ihre BAP Capital GmbH

Jetzt Termin vereinbarenAnrufen unter +49 2351 65648

Kontakt aufnehmen

Nicht jede Frage kann durch das Lesen einer Website direkt beantwortet werden. Stellen Sie Ihre Anfrage über dieses Formular. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Contact Form Demo (#4)

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. (hier klicken)

Online-Terminkalender

Jetzt Termin vereinbaren!

Tragen Sie sich hier für einen Beratungstermin ein. Wir senden Ihnen im Anschluss Terminbestätigung und Meeting-Link für Ihr persönliches Gespräch zu.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch sollte die Versicherungssumme der Firmenrechtsschutz sein?

Der Umfang der Rechtsschutzdeckung Ihres Unternehmens sollte den Rechtsschutzrisiken entsprechen, denen Ihr Unternehmen und Ihre Branche möglicherweise ausgesetzt sind. Denn Gerichts- und Prozesskosten können sich selbst bei kleineren Streitigkeiten schnell auf mehrere zehntausend Euro summieren. Langwierige Rechtsstreitigkeiten, an denen mehrere Behörden beteiligt sind, können Unternehmen sechsstellige oder noch höhere Kosten verursachen.

Firmenrechtsschutzversicherungen auch ohne Wartezeiten?

Unternehmen warten in der Regel null bis sechs Monate, bis der Firmenrechtsschutz des Unternehmens gilt. Erst dann greift die Versicherung. Mit dieser Wartefrist erhofft sich die Versicherung, Anwaltskosten direkt nach Vertragsabschluss zu vermeiden. Wir prüfen für Sie, welcher Versicherer bei der Firmenrechtsschutz auf unnötige Wartezeiten verzichtet.

Gilt der Firmenrechtsschutz auch für Mitarbeiter im Ausland?

Wenn Ihr Unternehmen seinen Sitz in Deutschland hat, sind auch Ihre Mitarbeiter im Ausland bei ihrer beruflichen Tätigkeit durch Firmenrechtsschutz geschützt. Diese Versicherung schützt Sie und Ihre Mitarbeiter auch bei Dienstreisen ins Ausland.

Verlängert sich die Firmenrechtsschutz automatisch nach einem Jahr?

Normalerweise ja, es sei denn, Ihr Vertrag sieht etwas anderes vor (Ausschlüsse). Wenn Sie keine Verlängerung wünschen, müssen Sie dies drei Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres kündigen.

Eignet sich der Firmenrechtsschutz auch für Selbständige?

Der richtige Rechtsschutz eignet sich besonders für Selbstständige, da diese Berufsgruppe im Falle von Rechtsstreitigkeiten besonders existenzbedrohliche Kosten ausgesetzt ist.

Für Selbstständige ist es daher ratsam, sich bei der Existenzgründung gewerblichen Schutz zu holen. Das schützt Sie und Ihr Unternehmen vor den hohen Fixkosten, die mit Rechtsstreitigkeiten im professionellen Umfeld verbunden sind.

Wie hoch sollte die Selbstbeteiligung der Firmenrechtsschutz sein?

Wenn Sie eine Selbstbeteiligung inkludieren, ist die Firmenrechtsschutzversicherung günstiger. Mit anderen Worten, je höher der Selbstbehalt, den Sie in Ihrem Versicherungsvertrag festlegen, desto geringer ist die jährlich zu zahlende Prämie für die Firmenrechtsschutzversicherung.

Welche Versicherungen für mein Gewerbe sind neben der Firmenrechtsschutz sinnvoll?

Um Ihr Unternehmen umfassend gegen berufs- und branchenspezifische Risiken abzusichern, sollten Sie neben der Firmenrechtsschutzversicherung folgende Versicherungen ergänzen.

Um Ihr Unternehmen besser zu schützen, können die folgenden Deckungen eine Überlegung wert sein:

Lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Christoffer Riefenstahl

Portfolio Manager & Gesellschafter

Jetzt Kontakt aufnehmen